Share |
10 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Produktinformationen aus dem Atomschutzbunker

Nasenspülsalz Overkill

Bei der Auswahl meiner Bettlektüre achte ich stets darauf, dass der Klappentext Formulierungen enthält wie: „Nervenzerfetzend“, „Furchteinflößend“ oder, ganz wichtig: „… wird Ihnen schlaflose Nächte bereiten.“

In mit derlei Attributen versehenen Büchern kommen nur ganz selten Dinge vor, die mich nervlich zerrüttet und angstschlotternd um den Nachtschlaf bringen: Dinge wie Zahnoperationen, eine Analyse der derzeitigen Arbeitsmarktsituation oder Überschwemmungen.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 54170 x angesehen.

Umweltschutz beginnt im Kleinen

Möchten Sie den Kassenbon?

Sie spüren es sicher auch: Nach dem Arabischen Frühling und der Jasminrevolution weht er auch hierzulande, der Wind des Wandels. Und diesmal beschert er uns nicht nur verblühende Landschaften, sondern einen in seiner Radikalität einzigartigen Umbruch. Der Kapitalismus ist tot, es lebe der Regenwald!

Vorbei die Zeiten, da profitgeile Unternehmer bedenkenlos Arbeitskräfte und Umwelt zugunsten der Gewinnspanne ausbeuteten. Der moderne Arbeitgeber hat sein Gewissen entdeckt und, tatkräftig und innovativ im Denken wie es von jeher seine Art ist, den dort entdeckten Lasten einen energischen Arschtritt verpasst. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 50051 x angesehen.

Satire Clips feiert Geburtstag

Großer Satire Rückblick und Umfrage zum dritten Geburtstag

Satire-Clips feiert dritten GeburtstagFrankfurt – Satire-Clips feiert aktuell den dritten Geburtstag. Unglaublich aber wahr: Bereits seit drei Jahren belästigen wir Sie mit Satiren, Glossen, satirischen Videoclips und Karikaturen, die Sie eigentlich nicht interessieren.

Satire-Clips ist somit als feste Größe seriöser Online-Berichterstattung aus dem deutschen Kulturbetrieb nicht mehr wegzudenken. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 23829 x angesehen.

REIM-TIME

Pferdefleisch-Skandal-Total: Der Schlachthof ist kein Ponyhof

Pferdefleisch Skandal Ponyhof © Jessica Konrad / PIXELIO / www.pixelio.deDas Pony steht im Streichelzoo,
Es wird des Lebens nicht mehr froh.
Wie nervt es das Gestreicheltwerden!
Dazu ist’s doch nicht da auf Erden!

Tagein, tagaus die Kinderschar
Reißt ihm brutal am Ponyhaar.
Gibt ihm Bonbons und setzt sich drauf;
Die Bonbons bläh’n den Ponybauch. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 65877 x angesehen.

Entdecke dein Totemtier

Die Kühe rülpsen nicht mehr lange

Totemtier Rülpsende Kuh © Kora Polster / PIXELIO / www.pixelio.deDas Totemtier ist schwer im Kommen. Das mag auf den ersten Blick ein wenig atavistisch anmuten in einer Gesellschaft, welche den Intelligenzquotienten ihrer Individuen an der Auswahl des Elektronik-Fachmarktes bemisst. Doch ist die Wunderwelt der Technik in unserer hochentwickelten westlichen Zivilisation nicht einem jeden Trost und Labsal. Das eine oder andere Exemplar unserer Gattung neigt eben auch zu intellektuellen Defiziten und fristet sein Dasein in einer von ihm selbst verschuldeten Welt von Niedriglohn und Altersarmut. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 36697 x angesehen.

Apokalypse Now

Übermorgen ist Weltuntergang

Apokalypse © Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.deÜbermorgen, am Freitag, dem 21.12.2012 ist es soweit: Die Welt geht unter!

Um ehrlich zu sein, kommt mir das ganz gelegen, so muss ich wenigstens keine lästigen Weihnachtseinkäufe mehr erledigen und brauche auch kein schlechtes Gewissen wegen der guten Vorsätze fürs neue Jahr zu haben, die ich immer am 1. oder 2. Januar über Bord werfe.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 23140 x angesehen.

Zahlt das denn die Krankenkasse?

Glaukomscreening mit Gratis-Streichwurst

© Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.deWenn Sie das hier lesen, vernachlässigen Sie Ihre Gesundheit und fügen leichtfertig der Solidargemeinschaft der Pflichtversicherten einen nicht unerheblichen Schaden zu! Wieso sind Sie nicht bei der Vorsorgeuntersuchung, anstatt sich auf irgendwelchen halbseidenen Satireseiten rumzutreiben?

Und kommen Sie mir jetzt bloß nicht mit: Was für Vorsorgeuntersuchungen? Wenn Sie dieses Jahr schon mal beim Arzt waren, weil Ihre Nase lief oder ein Juckreiz im Analbereich Sie quälte, dann ist Ihnen auch garantiert eine Vorsorgeuntersuchung angetragen worden. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 25058 x angesehen.

Wege in die soziale Isolation

Fischgeruch macht einsam

© korneloni / PIXELIO / www.pixelio.deKein Schwein ruft mich an, seit ich ein Aquarium habe. Dabei habe ich mir das Aquarium extra dafür gekauft, damit ich nicht immer solche Langeweile habe, wenn jemand anruft. Wenn man angerufen wird, sitzt man immer da und ist auditiv gänzlich ausgelastet, aber visuell total unterversorgt. Man kann die Tapete angucken oder das Panorama vor dem Fenster, aber das ist speziell bei längeren Gesprächen auch nicht unterhaltsam, und der medial geprägte Mensch der Neuzeit ist es nun mal nicht gewohnt, über einen längeren Zeitraum hinweg Mangel an auditiv-visueller Unterhaltung zu leiden.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 18303 x angesehen.

Opfer der Produktpiraterie

Der Untergang des Telefonbänkchens

Produktpiraterie - © Dieter Schütz / PIXELIO / www.pixelio.deUnlängst suchte ich ein Möbelhaus auf in der Absicht, einen Fußschemel zu erwerben, weil ich es leid war, immer meine Füße auf den Bildband „Gotik: Architektur – Skulptur – Malerei“ stellen zu müssen, wenn ich an meinem Schreibtisch sitze. Mein Schreibtisch stammt noch aus jener goldenen Ära, da nur der männliche Teil der Bevölkerung arbeiten und wählen ging, und ward dementsprechend für Menschen mit einer Körpergröße jenseits von einmetersiebzig konzipiert, während es für die Damenwelt nur zierliche Schreibsekretäre mit allerhand Kläppchen und Schublädchen gab. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 22276 x angesehen.

Armageddon 2012

Der Maya-Kalender und der Weltuntergang

© Helmut Wegmann / PIXELIO / www.pixelio.deSchon wieder Ostern! Und dabei hat man noch nicht einmal die psychosozialen Auswirkungen des letzten Weihnachtsfestes richtig verpackt. Naja, wenigstens läuft zu Ostern nicht ständig „We are the World“ oder „Last Christmas“ im Radio. Und das wird es auch künftig nicht mehr, da kann man George Michael durchaus beim Wort nehmen. Denn dieses Jahr ist Schluss mit dem Mumpitz, so steht es im Maya-Kalender! Oder vielmehr stünde es dort, denn der Maya-Kalender endet am 21.Dezember 2012.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 18555 x angesehen.