Share |
56 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter!

SatireClips auf Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Eine schöne neue Welt

Die Firma oder Die Beseitigung der Arbeitslosigkeit

Die Firma © Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.de22. November 2028, Zeitschrift ‘Der Wirtschaftspakt’:
Interview mit Herrn Anton Nuchthirn, Top-Manager des Automobil-Konzerns IMO anlässlich der Verleihung des Preises “Globalisierungs-angepasstestes Unternehmen Deutschlands“, Frankfurt.

Roboterreporterin: Herr Nichthirn, Ihrem Unternehmen wurde dieses Jahr der Preis für das globalisierungs-angepasstete Unternehmen Deutschlands…

Nuchthirn: Entschuldigen Sie, mein Name ist Nuchthirn. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 11606 x angesehen.

Nach der Euro-Krise

Wie Deutschland gerettet wurde {3}

© Christian Holzapfel / PIXELIO / www.pixelio.deWas bisher geschah…

Das war der Clou des neuen Systems, unübersehbar wie ein Rudel Flusspferde auf der Landstraße: Man hatte in Weilheim die Arbeitnehmer privatisiert und dem Unternehmenskapital hinzugefügt. Nach einem ausgeklügelten Schlüssel waren sie an die Unternehmen und Konzerne verteilt worden. Der Vorarbeiter Bündig gehörte jetzt der Schuhfabrik. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 5770 x angesehen.

Nach der Euro-Krise

Wie Deutschland gerettet wurde {2}

© Christian Holzapfel / PIXELIO / www.pixelio.deWas bisher geschah…

Die Angst vor der Arbeitslosigkeit habe alle ganz verrückt gemacht, aber das sei jetzt glücklicherweise vorbei, weil (zumindest in Weilheim) sei Deutschland ja jetzt endlich wieder ‟international wetterderbsmäßig in den Breiten der Zierung”, sagte Schuhfabrikarbeiter Bernhard Bündig und schaute zum Bürgermeister, als er fertig war. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 2524 x angesehen.

Nach der Euro-Krise

Wie Deutschland gerettet wurde {1}

© Christian Holzapfel / PIXELIO / www.pixelio.deBerlin, im Mai 2049. Die früher freie deutsche Journalistin und Schriftstellerin Ulrike Glas erinnert sich in ihrem Aufsatz „Vom Clou zum Schuh“ an die Rettung Deutschlands im Jahr 2016.
Hautnah dabei war Ulrike Glas oft, wenn es darum ging, über brandaktuelle gesellschaftliche Themen zu berichten. 2016 war sie eine der wenigen, die über den geheimen Modellversuch der deutschen Regierung zur Rettung Deutschlands informiert wurde. Die heute 88jährige verrät uns ein wenig, wie es damals war: Mehr »

Dieser Beitrag wurde 2947 x angesehen.

Griechenland: Rettung ohne EU-Gelder möglich!

© 110stefan / PIXELIO / www.pixelio.deAthen: Griechenland ist pleite. Bankrott. Insolvent. Die griechische Regierung in Athen verabschiedet nun ein umfassendes Sparprogramm für die Zukunft. Die griechischen Bürger rebellieren auf den Straßen. Denn allein mit Sparen ist es nicht getan. In den kommenden drei Jahren muss in Griechenland ein staatlicher Finanzierungsbedarf von ca. 140 Milliarden Euro abgedeckt werden. Diese Gelder sollen nun von den anderen EU-Staaten aufgebracht werden.

Doch Griechenland verfügt durchaus über Ressourcen, um eine solche Krise auch allein zu bewältigen. Wir sprachen mit einem renommierten Wirtschaftsexperten des Internationalen Währungsfonds (IWF), der praktikable Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Rettung Griechenlands ohne EU-Hilfen aufzeigt. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 19789 x angesehen.