Share |
12 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

    BHW - 23.04.17
    Die Wahrheit über kriminelle Ausländer
    Behindertenseite - 30.11.16
    Einbürgerungstest: Verschollene Fragen aufgetaucht!
    Robert Reitz - 20.10.16
    Der Politiker {2} – Berufliche Entscheidungen
    Alfred Jäckel - 20.10.16
    Der Politiker {2} – Berufliche Entscheidungen
    Antifa Deutschland e.V. - 11.10.16
    Aufklärung gegen Missbrauch!
    C. - 06.06.16
    Ein Gott gibt auf {1}

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Liebesglück

Anleitung zur perfekten Kontaktanzeige!

© Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.dePartnersuchende Singlemänner haben es heutzutage leicht! Es gibt viele Angebote an Singlebörsen und Kontaktanzeigen in den Printmedien und im Netz. Man muss nur einfach zugreifen und sich die richtige Partnerin raussuchen!

Vorbei die Zeiten, in denen man einander in unzähligen langweiligen Rendezvous umständlich kennen lernen musste. Nur um herauszufinden, was das Objekt der Begierde überhaupt ersehnt. Heute schaut man in die Zeitung oder ins Netz und weiß sofort, was von einem erwartet wird. Ich stoße auf folgende Anzeigen (alle im O-Ton):

„Normale aber unglückliche Sie will endlich ihr Glück finden. Man sagt, ich sei nicht hässlich. Bin 29, 2 Kinder, in Umständen. Hast Du Sinn für Treue und Verantwortung?“
Ich bin verunsichert, ob meine Verantwortungsbereitschaft für all das ausreicht und stöbere lieber erst mal weiter.

„Tolle Skorpionfrau, 30, 168, sehr weibliche Figur sucht Klassemann.“ Das scheint zwar perfekt auf mich zu passen – aber die “sehr weibliche Figur” weckt dann doch gewisse … existentielle Ängste – schließlich bin ich eher von schmächtiger Natur und würde gemeinsame sexuelle Aktivitäten gern überleben.

„Babsi sucht dich, dass du stehen bleiben kannst und die Liebe leben. Hund und Motorrad kein Hindernis, wenn Du über Dich lachen kannst.“ Ich will jedoch weder im Stehen die Liebe leben müssen, noch auf einem Motorrad. Und mit einem Hund kann ich schon mal gar nicht dienen.

© Grey59 / PIXELIO / www.pixelio.de„W38, 172, schlank, sucht Dich. Langhaar Vorteil! Nur coole Frisur!“ Aha, diese Dame weiß genau, was für eine Partnerschaft wichtig ist, doch ich bin verunsichert, ob mein Haarbestand ihren Ansprüchen wohl genügen wird und nehme daher von einer Kontaktaufnahme vorsichtshalber erst einmal Abstand.

„Süßes Engelchen, 28, sucht outdoorambitionierten sportlichen Ihn, der nicht in einem Fußballverein aktiv ist!“ Und „Karin, 33, Top Figur, 2 Kinder, 1 Hund, 1 Katze, sucht dich, einen kinder- und tierlieben ihn – ohne eigene Kinder!“. Ist das nicht irgendwie widersprüchlich?

Dann stoße ich auf Folgendes: „Pumuckelin sucht ihren Meister Eder, der mit beiden Beinen im Leben steht“. Das mit den ‘beiden Beinen im Leben stehen’ lese ich übrigens häufig und frage mich, ob sich denn wirklich so viele einbeinige Männer auf Kontaktanzeigen melden?!

Noch mehr Fragen werfen aber die vielen Abkürzungen auf: So sucht zum Beispiel “Silke” NR – und ich überlege, ob das wohl so etwas wie SM ist?? Und “Frauke” will jemanden ohne BBB aber dafür mit BmB, während “Sexyness, 36″ jemanden zum LLL sucht. Ich verstehe nur noch Bahnhof und überlege, ob LLL tatsächlich “langes leidenschaftliches Lecken” bedeutet?

Ich bin irritiert und entschließe mich, besser selbst eine Suchanzeige aufzugeben! Um diese optimal vorzubereiten, lese ich mir noch einige Dutzend weitere Anzeigen durch und mache mir Notizen.

© Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.deGefragt sind: Intelligenz, Humor, Solvenz, Sportlichkeit, Kinder- und Tierliebe, Verantwortungsbereitschaft, handwerkliche Begabung, Outdoorambitionen, Treue, NR, BmB, LLL, Tageslichttauglichkeit, Körpergrößen ab 1,80, coole Frisuren und … Zweibeinigkeit.

Nicht gefragt sind hingegen: Altlasten, Spinner, Fetischisten, religiöse Fanatiker, Kinder, Säufer, BBB, Fußballvereine, Nacktfotoversender, Psychopathen, Hartz-IV-Empfänger und Pädophile.

Von diesen Erkenntnissen ausgehend formuliere ich die perfekte Anzeige:

„Outdoorambitionierter und tageslichttauglicher Er, 37, zweibeinig, sportlich, kinder- und tierlieb – aber ohne Kinder, Tiere und Sportverein, ohne Altlasten und BBB aber mit Interesse an NR, SM und LLL, kein Säufer oder psychopathischer Kinderschänder, sucht dich um liegend die Liebe zu leben.“

So – nun bleibt nur noch zu hoffen, dass mein Briefkasten nicht vor lauter Zuschriften aus allen Nähten platzen wird.

© 2011 Slamek Oswalek – Anleitung zur perfekten Kontaktanzeige!

Fotos: © Gerd Altmann | © Grey59 / PIXELIO


Weitere Satiren von Slamek Oswalek

VN:F [1.9.8_1114]

Bewertung abgeben:

Rating: 4.8/5 (8 votes cast)
Anleitung zur perfekten Kontaktanzeige!, 4.8 out of 5 based on 8 ratings

  • PDF
  • email
  • RSS
  • Add to favorites

Dieser Beitrag wurde 21428 x angesehen.


Lesen/Schauen Sie auch folgende Satiren:

Lädt...

4 Kommentare zu Anleitung zur perfekten Kontaktanzeige!

  • Selma

    Seeeeeeeeeehr gute Satire.. und eine lustige Idee. Ueber die Kontaktanzeigen und ihre Formulierungen habe ich mich auch ab und an schon mal amuesiert. Aber mal im Ernst.. was heisst BBB, LLL, NR und BmB?

    • Slamek Oswalek

      Hier dann mal Oswaleks kleines Kontaktanzeigen-Glossar:

      BBB = Bitte Bedächtig Bumsen
      LLL = Langes Leidenschaftliches Lecken
      NR = Nachhaltiges Rammeln
      BmB = Bitte mächtige Brüste

      Manche Personen behaupten allerdings, das sei alles Quark und die folgenden Bedeutungen seien korrekt:

      BBB = Bart, Brille, Bauch
      LLL = Lieben Leben Lachen
      NR = NichtRaucher
      BmB = Bitte mit Bild

  • stinkmichel

    Lieber Slamek,
    lebensnaher Text, der viele “ja genau” hervorruft. Und da entdecke ich doch prompt eine kleine Urheberrechtsverletzung, denn das LLL hatte ich Dir übersetzt; Du erinnerst Dich, das war nach den zehn Jägermeistern.
    Liebe Grüß
    stinkmichel

    • Slamek Oswalek

      Lieber Stinkmichel,

      hiermit sei noch einmal in aller Öffentlichkeit – und voller Demut – zum Ausdruck gebracht: Das LLL hattest du mir übersetzt! Es bedeutet: Langes leidenschaftliches Lecken! Was auch sonst?

Gib einen Kommentar ab:

 

 

 

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>