Share |
67 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

    acemannan - 10.07.14
    Ein verschossener Elfmeter
    meet again - 08.07.14
    Neue Singlebörse: Nicht jeder ist ein ElitePartner!
    physical actions - 08.07.14
    Der Herr der Ringe – Teil 4
    herb power - 08.07.14
    Katholische Kirche bläst Missbrauchsstudie ab
    levitra vardenafil - 08.07.14
    Psi Report: Unsichtbar!
    Tom - 22.06.14
    Ratgeber Sexualität 2: Geschlechtskrankheiten

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Produktinformationen aus dem Atomschutzbunker

Nasenspülsalz Overkill

Nasenspülsalz | © Widdertier / PIXELIO / www.pixelio.deBei der Auswahl meiner Bettlektüre achte ich stets darauf, dass der Klappentext Formulierungen enthält wie: „Nervenzerfetzend“, „Furchteinflößend“ oder, ganz wichtig: „… wird Ihnen schlaflose Nächte bereiten.“

In mit derlei Attributen versehenen Büchern kommen nur ganz selten Dinge vor, die mich nervlich zerrüttet und angstschlotternd um den Nachtschlaf bringen: Dinge wie Zahnoperationen, eine Analyse der derzeitigen Arbeitsmarktsituation oder Überschwemmungen.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 8613 x angesehen.

Umweltschutz beginnt im Kleinen

Möchten Sie den Kassenbon?

Sie spüren es sicher auch: Nach dem Arabischen Frühling und der Jasminrevolution weht er auch hierzulande, der Wind des Wandels. Und diesmal beschert er uns nicht nur verblühende Landschaften, sondern einen in seiner Radikalität einzigartigen Umbruch. Der Kapitalismus ist tot, es lebe der Regenwald!

Vorbei die Zeiten, da profitgeile Unternehmer bedenkenlos Arbeitskräfte und Umwelt zugunsten der Gewinnspanne ausbeuteten. Der moderne Arbeitgeber hat sein Gewissen entdeckt und, tatkräftig und innovativ im Denken wie es von jeher seine Art ist, den dort entdeckten Lasten einen energischen Arschtritt verpasst. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 17806 x angesehen.

Jede Woche ne gute Tat

Die Retter an der S-Bahn

11.11.
Liebes Tagebuch!
Gib dir das, Mann! Heute an der S-Bahnstation is ne alte Vettel in die Tür eingeklemmt worden und die S-Bahn is trotzdem los. Mann, hat die Alte geschrieen! Als ob ihr die Eierstöcke explodiert wärn! Voll lustig!

Haben wir gedacht: Vielleicht kommen wir in RTL, wenn wir der Alten helfen, und Wally is nach vorn gelaufen zum Fahrer und hat voll Aufstand gemacht, dass der Fahrer angehalten hat… Mehr »

Dieser Beitrag wurde 7248 x angesehen.

Videothekennostalgie

Einen anständigen Zombiefilm bitte!

Zombie Zombiefilm Satire LustigHat man erst einmal ein mittleres Lebensalter erreicht, stellt man unweigerlich fest, dass immer mehr Dinge, die man einst geschätzt hat, vom Aussterben bedroht oder bereits vom Antlitz dieser Welt getilgt worden sind. Zum Beispiel niveauvolle Fernsehsendungen, das eigene Haupthaar, zeitnahe Arzttermine, ein anständiger Frühling, Raider – der Pausensnack, sexuelle Potenz oder soziale Gerechtigkeit.

Auch die Videotheken sind so gut wie ausgestorben, da wir heutzutage lieber Sky abonnieren oder uns die Streifen illegal aus dem Internet herunterladen, anstatt in die örtliche Videothek zu pilgern.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 8411 x angesehen.

Benimmschule Wirtschaftsetikette

Wie begrüße ich richtig?

Benimmschule / © Konstantin Gastmann / PIXELIO / www.pixelio.deIm Tierreich geht es ausschließlich um zwei Belange: Überleben und Fortpflanzung. Geregelt sind diese Belange durch das wundervolle Prinzip der Dominanz: Wer darf wen fressen? Wer darf mehr fressen als die anderen? Wer darf wie viele Weibchen begatten?

Auch im Reich der fortgeschrittenen Hominiden geht es selbstverständlich um Dominanz. Weil es nur noch in Ausnahmefällen geraten scheint, eigenes Territorium durch Pinkeln in die Büroecken zu markieren, muss die Revierfrage auf andere Weise geklärt sein. Die Frage in Unternehmen ist: Wer muss wen zuerst begrüßen? Mehr »

Dieser Beitrag wurde 6072 x angesehen.

Eine schöne neue Welt

Die Firma oder Die Beseitigung der Arbeitslosigkeit

Die Firma © Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.de22. November 2028, Zeitschrift ‘Der Wirtschaftspakt’:
Interview mit Herrn Anton Nuchthirn, Top-Manager des Automobil-Konzerns IMO anlässlich der Verleihung des Preises “Globalisierungs-angepasstestes Unternehmen Deutschlands“, Frankfurt.

Roboterreporterin: Herr Nichthirn, Ihrem Unternehmen wurde dieses Jahr der Preis für das globalisierungs-angepasstete Unternehmen Deutschlands…

Nuchthirn: Entschuldigen Sie, mein Name ist Nuchthirn. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 14369 x angesehen.

Deutsches Puppen-Kabinett fürchtet Gesichtsverlust

Skandal um Politiker Plagiate weitet sich aus

Politiker Plagiate MuppetsDer Plagiatsskandal um Politiker zieht immer weitere Bahnen. Die Doktorarbeiten von Guttenberg, Koch-Mehrin und Schavan scheinen nur die Spitze des Eisbergs deutscher Politiker Plagiate zu sein.

Unsere Staatsmänner schummeln nämlich nicht nur bei ihren Doktorarbeiten: Selbst ihre Visagen sind keine Originale, sondern erfolgreichen Vorbildern aus der Unterhaltungsbranche nachempfunden! Mehr »

Dieser Beitrag wurde 9400 x angesehen.

Wir sind nicht mehr Papst

Exklusivinterview: Warum Papst Benedikt XVI. wirklich zurücktritt

Satire Papst Rücktritt Benedikt XVIRom – Nach Annette Schavan hat heute auch der Papst seinen Rücktritt angekündigt. Der Vatikan und die Welt sind schockiert. Vor allem Deutschland ist enttäuscht. Wie stolz waren wir, dass wir nach den verlorenen Weltkriegen und etlichen vergeigten Fußballweltmeisterschaften wenigstens 2005 Papst wurden.

Jetzt fragen sich natürlich alle, was den Heiligen Vater zu dieser Entscheidung veranlasst hat. Ein deutscher Führer tritt schließlich nicht einfach freiwillig zurück. Dafür gibt es genug historische Beispiele von Hitler bis Guttenberg. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 11016 x angesehen.

Bundestagswahl 2013

Ode an den SPD-Kanzlerkandidaten: Der Steinbrück Song

Steinbrück Satire SongNebeneinkünfte, Geldgier, Arroganz, unsympathisches Auftreten: Das sind laut einer Forsa-Umfrage vom Januar die Attribute, die deutsche Wähler am ehesten mit Peer Steinbrück in Verbindung bringen.

Steinbrücks Äußerung zum Kanzlergehalt (findet er zu niedrig) sowie seine hohen Nebeneinkünfte durch Vorträge, Buchhonorare und Aufsichtsratstätigkeiten bei ThyssenKrupp erschweren der klassischen SPD-Wählerschaft die Identifikation mit ihrem Kanzlerkandidaten.
Mehr »

Dieser Beitrag wurde 10391 x angesehen.

Aberkennung des Doktortitels

Plagiatsaffäre: Muss Annette Schavan jetzt Klos putzen und Hartz-IV beantragen?

Annette Schavan Plagiat SatireBerlin/Düsseldorf – Ein neuer Plagiatsskandal erschüttert Deutschlands politische Landschaft! Nachdem 2011 bereits Beliebtheitsminister Guttenberg dran glauben musste, hat es jetzt die Bildungs- und Forschungsministerin Annette Schavan erwischt.

Anders als im Fall Guttenberg werden ihr jedoch aus der Bevölkerung und aus politischen Kreisen viele Sympathie- und Mitleidsbekundungen ausgesprochen. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 5311 x angesehen.