Share |
16 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Schönheitswahn treibt neue Blüten

Die Miss Altersheim Wahl

Miss Altersheim Wahl - © Schwester Klara / PIXELIO / www.pixelio.deWieder eine Illusion geplatzt, Mist. Da dachte ich doch, wenn ich mal alt bin, vielleicht in einer schönen Altersresidenz wohne, mich um nichts mehr kümmern muss, habe ich endlich meinen Frieden, kann mich in Ruhe um meine Briefmarkensammlung kümmern und all den dämlichen Trends entgehen, wie dem Schönheits-, Fitness- und Konsumwahn.

Und, was musste ich da in der Zeitung lesen: In der Schweiz wurde kürzlich die »Miss Altersheim« gekürt. Zulassungskriterien waren, dass die Teilnehmerinnen über 70 Jahre alt sein mussten und allein gehen konnten?! Mehr »

Dieser Beitrag wurde 23505 x angesehen.

Lasset die Kindlein zu mir kommen

Katholische Kirche bläst Missbrauchsstudie ab

Kindesmissbrauch Missbrauch © Karin Schmidt / PIXELIO / www.pixelio.deAls ich vor einiger Zeit zum ersten Mal davon hörte, dass die katholische Kirche mit Bischof Ackermann einen Missbrauchsbeauftragten in ihren Reihen hat, dachte ich zunächst, oh Gott, jetzt beauftragen die schon offiziell Würdenträger, um den sexuellen Missbrauch durchzuführen.

Dann dachte ich mir, ist aber vielleicht auch besser, wenn der Missbrauch künftig nur noch offiziell durch professionell ausgebildete Missbraucher betrieben wird, so dass zumindest nicht mehr jeder pädophile Pfaffe mit seinem Dödel herumwedeln kann wie es ihm gefällt. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 33623 x angesehen.

Entdecke dein Totemtier

Die Kühe rülpsen nicht mehr lange

Totemtier Rülpsende Kuh © Kora Polster / PIXELIO / www.pixelio.deDas Totemtier ist schwer im Kommen. Das mag auf den ersten Blick ein wenig atavistisch anmuten in einer Gesellschaft, welche den Intelligenzquotienten ihrer Individuen an der Auswahl des Elektronik-Fachmarktes bemisst. Doch ist die Wunderwelt der Technik in unserer hochentwickelten westlichen Zivilisation nicht einem jeden Trost und Labsal. Das eine oder andere Exemplar unserer Gattung neigt eben auch zu intellektuellen Defiziten und fristet sein Dasein in einer von ihm selbst verschuldeten Welt von Niedriglohn und Altersarmut. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 25376 x angesehen.

Schöne Aussichten

Das neue Jahr

2013 © Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.deDas neue Jahr hat begonnen, also sind wir dem Weltuntergang entgangen – so lautet die einhellige Meinung. Die Maya haben sich kalendarisch verrechnet oder ihr Astronom hatte mitten in der Arbeit einen Pilz zuviel gegessen. Die erschütternde Wahrheit ist allerdings, dass wir dem Untergang nicht entgangen, sondern einfach nur näher gekommen sind. Unaufhaltsam kommt er weiter auf uns zu, Jahr um Jahr – denn es ist nur eine Frage der Zeit, dass unsere Sonne erkalten wird – bis sie so kalt ist wie das Herz des deutschen Arbeitgeberpräsidenten Dieter Hundt und so tot wie das Hirn von Lothar Matthäus. Und dann, in 5.000.000.000 Jahren, können nicht mal mehr Filzläuse oder zu Zombies mutierte Bundestagsabgeordnete auf unserem Planeten existieren. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 18749 x angesehen.

Apokalypse Now

Übermorgen ist Weltuntergang

Apokalypse © Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.deÜbermorgen, am Freitag, dem 21.12.2012 ist es soweit: Die Welt geht unter!

Um ehrlich zu sein, kommt mir das ganz gelegen, so muss ich wenigstens keine lästigen Weihnachtseinkäufe mehr erledigen und brauche auch kein schlechtes Gewissen wegen der guten Vorsätze fürs neue Jahr zu haben, die ich immer am 1. oder 2. Januar über Bord werfe.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 19922 x angesehen.

Amoklauf in Newtown

Amerikanische Waffenlobby fordert schärfere Waffengesetze

© Siegfried Fries / PIXELIO / www.pixelio.deDie Satire-Clips Redaktion sprach nach dem Massaker in Newtown mit einem führenden Waffen-Lobbyisten aus den USA. Dieser zeigte sich schockiert ob der vielen toten Kinder an der Sandy-Hook-Grundschule und fordert strengere Waffengesetze.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 48345 x angesehen.

Zahlt das denn die Krankenkasse?

Glaukomscreening mit Gratis-Streichwurst

© Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.deWenn Sie das hier lesen, vernachlässigen Sie Ihre Gesundheit und fügen leichtfertig der Solidargemeinschaft der Pflichtversicherten einen nicht unerheblichen Schaden zu! Wieso sind Sie nicht bei der Vorsorgeuntersuchung, anstatt sich auf irgendwelchen halbseidenen Satireseiten rumzutreiben?

Und kommen Sie mir jetzt bloß nicht mit: Was für Vorsorgeuntersuchungen? Wenn Sie dieses Jahr schon mal beim Arzt waren, weil Ihre Nase lief oder ein Juckreiz im Analbereich Sie quälte, dann ist Ihnen auch garantiert eine Vorsorgeuntersuchung angetragen worden. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 19798 x angesehen.

Gepflegtes Business-Deutsch

Committest du noch oder innovierst du schon?

© Benjamin Thorn / PIXELIO / www.pixelio.deWar eine eloquente Sprache früher Akademikern und Unternehmensberatern vorbehalten, so hält sie heutzutage unaufhaltsam Einzug in unser aller Arbeitsleben. Wer heute noch Karriere machen möchte, muss in der Lage sein, sich allgemein verständlich und mit einem hohen Maß an Sprachgefühl auszudrücken.

So wird in Deutschland bereits in einem Bewerbungsgespräch auf die kommunikativen Fähigkeiten des Bewerbers ganz besonders geachtet, um die berufliche Eignung möglichst frühzeitig abschätzen zu können. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 34200 x angesehen.

Wege in die soziale Isolation

Fischgeruch macht einsam

© korneloni / PIXELIO / www.pixelio.deKein Schwein ruft mich an, seit ich ein Aquarium habe. Dabei habe ich mir das Aquarium extra dafür gekauft, damit ich nicht immer solche Langeweile habe, wenn jemand anruft. Wenn man angerufen wird, sitzt man immer da und ist auditiv gänzlich ausgelastet, aber visuell total unterversorgt. Man kann die Tapete angucken oder das Panorama vor dem Fenster, aber das ist speziell bei längeren Gesprächen auch nicht unterhaltsam, und der medial geprägte Mensch der Neuzeit ist es nun mal nicht gewohnt, über einen längeren Zeitraum hinweg Mangel an auditiv-visueller Unterhaltung zu leiden.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 13936 x angesehen.

Kopf oder Zahl?

Olympiasieg per Losentscheid

Olympia 2012 - © Wolfgang Pfensig / PIXELIO / www.pixelio.deHaben Sie das gesehen?! Bei Olympia, das Degenhalbfinale zwischen der Deutschen Britta Heidemann und der Koreanerin Shin A Lam? Das war ein Hammer – und spannend bis lange nach Ende des Kampfes. Gut, ein Großteil der Spannung kam ganz einfach durch die wirklich interessanten Regeln im Fechten zu stande, die wohl kaum ein Zuschauer vorher so im Detail kannte. Kurz zur Erklärung: Falls nach Kampfende kein Sieger feststeht, gibt es eine Verlängerung. So weit klar und nachvollziehbar. Gibt es dann aber immer noch keinen Sieger, gilt der Losentscheid, der bereits vor dem Kampf stattgefunden hat. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 10399 x angesehen.