Share |
7 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Die Integrationsunwilligen sind überall

Integration Satire | © Gerd Altmann / PIXELIO / www.pixelio.deGestern habe ich mir auf dem Trödelmarkt “Das große Zille-Album” gekauft, was sich im Nachhinein als ziemlich blöde Idee erwiesen hat. “Das große Zille-Album” ist, wie der Name schon vermuten lässt, von pompösem Format, hat viele Seiten aus dickem Papier und einen sehr stabilen Einband, was es in der Summe seiner Eigenschaften zu einer eher unhandlichen und schwergewichtigen Publikation macht.

Man kauft nicht gleich am dritten Stand unhandliche und schwergewichtige Publikationen, wenn man noch den ganzen Trödelmarkt nach Uranglas, Bosse-Figürchen oder Goldfink-Kolbenfüllern durchforsten möchte. Das sollte ich als alter Trödelhase eigentlich mittlerweile verinnerlicht haben. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 21065 x angesehen.

Ratgeber Sexualität 2: Geschlechtskrankheiten

Sexualität © Eva Kaliwoda / PIXELIO / www.pixelio.deSie waren untreu und hatten ungeschützten Geschlechtsverkehr? Nun möchten Sie Ihre neue Geschlechtskrankheit vor Ihrem Partner verheimlichen?

Vermutlich befürchten Sie, dass Ihr Partner Sie verlässt, wenn er davon erfährt. Und damit liegen Sie richtig! Doch die Situation hat auch etwas Gutes: Letzten Endes wird Ihr Partner nämlich nicht beweisen können, wer die Geschlechtskrankheit eingeschleppt hat!

Wir zeigen Ihnen im zweiten Teil unseres Sexualitätratgebers die beliebtesten Geschlechtskrankheiten und Parasiten, und wie Sie diese erfolgreich vor Ihrem Partner verbergen…
Mehr »

Dieser Beitrag wurde 22686 x angesehen.

Endlich: Barrierefreiheit für Fische

Fisch | © Kurt F. Domnik / PIXELIO / www.pixelio.deBrüsseler Beamte haben bemängelt, dass Wanderfische in deutschen Flüssen oft an Schleusen scheitern. Sie schaffen den Anstieg nicht und müssen umkehren oder ein tristes Dasein vor dem Schleusentor fristen. Jetzt sollen Fische auch hierzulande endlich Barrierefreiheit genießen: Nach der “EU-Wasserrahmenrichtlinie” sind an 1600 Staustufen unverzüglich Fischleitern und Fischlifte zu installieren.

Experten des zuständigen Verkehrsministeriums haben auf einer Tagung in Heringsdorf ihre Pläne vorgestellt. Demnach sind die Fische 10 Kilometer vor jeder Schleuse mit mehrsprachigen Schildern (sog. Wasserzeichen) auf die Anstiegshilfen hinzuweisen. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 37949 x angesehen.

Geräusche in der Nacht

Tür Spion © Patrick / PIXELIO / www.pixelio.deEIN PSYCHOTHRILLER

Seit dem Einzug des neuen Nachbarn in der Wohnung gegenüber, ist nichts mehr wie zuvor!
Wieso hat der sich nicht bei mir vorgestellt? Wie mag der wohl aussehen? Wo mag der wohl herkommen? Was ist das für einer? Und vor allem: Was will der hier? Was will der von mir??

Noch nicht einmal ein Namensschild hat der an seiner Klingel angebracht, auch keine Waschmaschine im Keller. Dafür aber den ganzen Tag die Vorhänge zu. Das ist schon verdächtig!

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 39688 x angesehen.

Arzneimittelsparpaket: Einschnitte ohne Betäubung

Arzneimittepsparpaket | © Rainer Sturm / PIXELIO / www.pixelio.deDie Regierung hat ein Sparprogramm beschlossen, um die Kostenexplosion bei Arzneimitteln zu stoppen. Die Koalition will mit gutem Beispiel vorangehen und ihre eigenen Ausgaben für Medikamente um mehr als 500 Millionen Euro senken.

So bekommt Rainer Brüderle ab sofort anstelle von “Alka Seltzer” einen Rollmops zum Frühstück. Guido Westerwelle lässt sich statt durch Valium viel billiger mit Hartz-IV-Kürzungen ruhigstellen und Ursula von der Leyen verspricht, Beschwerden während ihrer Legislaturperiode (sog. „Regelsätze“) ausschließlich mit homöopathischen Finanzspritzen zu behandeln.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 16497 x angesehen.

Pissen Impossible

Slamek Oswalek - Pissen ImpossibleIch verreise häufig. Mal beruflich, mal privat, und so machte ich mich auch vor kurzem wieder einmal auf den Weg ins Ausland – und zwar nach Bayern.

Mit dem Auto aus dem Ruhrgebiet kommend, schickt sich dann 50 km vor der Autobahnraststätte Nürnberg Feucht meine Blase das erste Mal an, geleert werden zu wollen. Also in Feucht nichts wie runter von der Bahn, Wagen geparkt und kurz zu den versifften Raststättenpissoirs – so zumindest der Plan. Mit bereits leicht verkniffenem Gesicht sprinte ich über den Parkplatz und im Innern des Gebäudes die Treppe in Richtung Lokus hinab.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 52711 x angesehen.

Verkehrt

Radio – © tom2525 / PIXELIO / www.pixelio.deHallo, hier ist Radio X-Com mit einer aktuellen Meldung aus dem Verkehrsministerium! Der Prozentsatz der Geschwindigkeitsübertretungen in städtischen Wohngebieten ist erheblich gestiegen. Er liegt nun bereits bei 18%. Dies bedeutet, dass jeder sechste Autofahrer zu schnell ist!

Dem Sprecher des Ministeriums zu Folge sei dies hauptsächlich “Ausdruck einer zunehmenden Disziplinlosigkeit”. Vor allem die Zahl der Opfer unter Kindern sei dramatisch um etwa 20% gestiegen, dies vor allem in Gebieten um Schulen und Kindergärten herum.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 41684 x angesehen.

BP schmiert Mittelmeer-Tourismus

Bohrinsel © Christian Hayungs | www.hayungs.deBP will bald auch im Mittelmeer nach Öl bohren. Bekanntlich geht dem Konzern dabei schon mal was daneben, weshalb der Tourismus in den europäischen Urlaubsländern ein völlig neues Gesicht bekommen wird.

Schon im nächsten Sommer wird man Urlaubern bei den beliebten „Fischpicknick“-Ausflügen statt pappiger Doraden fangfrische Ölsardinen servieren. Der „König von Mallorca“ Jürgen Drews sieht völlig neue Karrierechancen als „Ölprinz von La Palma.“

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 22612 x angesehen.

Das Tyrannen-Quartett

Tyrannen Diktatoren Quartett„So ein Mist!! Stalin hat nur 25 Millionen Todesopfer auf dem Gewissen.“

Kommen Ihnen solche politisch unkorrekten Statements bekannt vor? Dann spielen Sie vermutlich das Tyrannen-Quartett der Weltquartett GbR und haben mit Stalin gegen Hitler soeben den Kürzeren gezogen.

Das Tyrannen-Quartett ist ein Kartenspiel, bei dem es darum geht, möglichst viele Quartette – also Sätze von vier zusammengehörigen Karten – zu sammeln. Die 32 Karten sind dazu in insgesamt acht Gruppen von Tyrannen aufgeteilt: Faschisten, Kommunisten, Monarachen, Militärs, Kleptokraten, US-Marionetten, Religiöse Eiferer und zu guter Letzt die Völkermörder.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 59219 x angesehen.

Schlau mit Chip: Die Bildungscard kommt

Bildungscard | © manwalk / PIXELIO / www.pixelio.deArbeitsministerin von der Leyen will die Bildungscard einführen – eine Chipkarte mit staatlich finanziertem Guthaben. Damit sollen Hartz-IV-Empfänger Bildungsangebote für Ihre Kinder bezahlen. Nachhilfelehrer in sozialen Brennpunkten üben bereits die Begrüßungsformel, mit der sie demnächst ihren Unterricht eröffnen werden: „Geheimzahl eingeben und zweimal bestätigen!“

Wer sein Bildungsguthaben überzieht, muss die zu viel erworbene Bildung zurückerstatten, etwa durch Teilnahme an einem speziellen Verdummungsprogramm (RTL2). In jedem Fall sollte man die Karte vor Diebstahl schützen, denn bei Verlust haften die Jobcenter nur bis zum kleinen Einmaleins. Mehr »

Dieser Beitrag wurde 42905 x angesehen.