Share |
5 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Der Politiker {5} - Der Krieg gegen Österreich

Der PolitikerDIE POLITISCHE KARRIERE DES 1. GRÜNEN BUNDESKANZLERS DEUTSCHLANDS – DER LETZTE TEIL

Kommen wir zum Ende der Geschichte: Der Krieg gegen Österreich.
Erst sehr viel später wurden die Gründe für den neuen deutsch-österreichischen Krieg von 2006 bis 2008 bekannt. Konstanze Trumblbrühl, seit 1995 Trumblbrühls Frau, war 1999 im Urlaub von einem österreichischen Grenzbeamten ‘komisch angeschaut worden’, was sie zunächst ohnmächtig über sich ergehen lassen musste; allerdings begann sie daraufhin, die Karriere ihres Mannes mit großer Energie zu unterstützen … bis er Bundeskanzler wurde. Danach

überredete sie ihn zum Einmarsch in Österreich, indem sie ihm erklärte, dass sie ihm nie mehr als ‘Pippi Langstrumpf’ verkleidet ‘einen blasen’ würde, solange es ‘Österreich noch gibt’.

Dieses Land von der Landkarte zu entfernen sei doch wohl nicht zuviel verlangt. Schließlich sei er jetzt Oberbefehlshaber der deutschen Truppen, aber wozu, wenn er den Krempel nicht auch gelegentlich benutze?

Wie Sie, wie wir, wie alle heute wissen, führte dieser Konflikt zu einer militärischen Auseinandersetzung katastrophalen Ausmaßes, an der sich gegen Ende einundzwanzig Nationen beteiligten und die zur Folge hatte, dass die unbewohnbaren, komplett zerstörten Landstriche zwischen Mittelfrankreich und Ostrumänien erst in fünfundsiebzig Jahren wieder bevölkert werden können; vielleicht sollte man dann auch Deutschland noch mal gründen.

Trumblbrühl flüchtete ins Ausland, wohin er noch vor dem Krieg seine gesamten Finanzressourcen transferiert hatte, was nicht wenig war, wie sich rausstellte, denn er hatte sein Geld die ganze Zeit über nach der Schumacher-Methode verwaltet.
(Die Schumacher-Methode ist übrigens benannt nach zwei erfolgreichen Rennfahrerbrüdern, die um die Jahrhundertwende herum in Deutschland nationale Vorbilder waren. Bei einem Jahresgehalt von über 50 Millionen Euro, waren sie im Ausland als Rentner arbeitslos gemeldet, um keine Steuern für ihr Land zahlen zu müssen. Das kam heraus, weil einer von beiden davon stolz in einem Interview mit einer Boulevardzeitung berichtete.)

Torstin Trumblbrühl hatte, wie sich herausstellte, nicht einen Euro Steuern in Deutschland gezahlt und verfügte über ein sehr großes Vermögen. Er schrieb, wie Ihnen sicherlich bekannt ist, das Buch Wie ich Deutschland und alles außen herum zerstörte, das mit der letzten Auflage die 20-Millionen-Grenze erreichte, und lebt seit Jahren wohlbehalten in den USA. Dort gönnt er sich, wie er kürzlich sagte, nun seinerseits ab und zu den Kauf eines Politikers, wenn dieser ‘hübsch anzusehen und nicht allzu bescheuert ist’.
Die Welt hat eben keine Eigenschaften, wie uns Trumblbrühl lehrte.

Institut für Trumblbrühlsche Vernunft, im August (2001-)2017

(c) Robert Reitz, 2010

Foto: © Gerd Altmann/ PIXELIO


Zu Teil 1: Kindheit und Jugend

VN:F [1.9.8_1114]

Bewertung abgeben:

Rating: 4.7/5 (7 votes cast)
Der Politiker {5} - Der Krieg gegen Österreich, 4.7 out of 5 based on 7 ratings

  • PDF
  • email
  • RSS
  • Add to favorites

Dieser Beitrag wurde 40404 x angesehen.


Lesen/Schauen Sie auch folgende Satiren:

Lädt...

2 Kommentare zu Der Politiker {5} – Der Krieg gegen Österreich

Gib einen Kommentar ab:

 

 

 

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>