Share |
14 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Satire Clips feiert Geburtstag

Großer Satire Rückblick und Umfrage zum dritten Geburtstag

Satire-Clips feiert dritten GeburtstagFrankfurt – Satire-Clips feiert aktuell den dritten Geburtstag. Unglaublich aber wahr: Bereits seit drei Jahren belästigen wir Sie mit Satiren, Glossen, satirischen Videoclips und Karikaturen, die Sie eigentlich nicht interessieren.

Satire-Clips ist somit als feste Größe seriöser Online-Berichterstattung aus dem deutschen Kulturbetrieb nicht mehr wegzudenken.

Unser Selbstverständnis als modernes, kundenorientiertes Nachrichtenmagazin gebietet es uns, regelmäßig für attraktive Neuerungen zu sorgen und dabei vor allem die Wünsche unserer Leser zu berücksichtigen. Denn was wären wir ohne Sie, liebe Leserinnen und Leser? Genau, einfach nur ein paar Idioten, die hanebüchene Texte schreiben, die nicht nur niemanden interessieren, sondern die auch keiner liest.

Aktuelle Neuerungen anlässlich unseres dritten Geburtstages
  • Nachdem wir in der Öffentlichkeit regelmäßig wegen unseres hässlichen Logos beschimpft und bespuckt wurden, haben wir selbiges nun endlich überarbeitet
  • Darüber hinaus haben wir kürzlich aufgrund eines technischen Problems sämtliche Zähler unserer Facebook-Likes und Tweets verloren, die wir in den letzten Jahren mühseelig gesammelt hatten
  • Ab sofort werden wir unsere Texte, Videos und Cartoons in noch willkürlicheren Abständen veröffentlichen, als zuvor
Umfrage: Zukünftige Verbesserungen anlässlich der Wünsche unserer Leser

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir haben im Folgenden die Verbesserungsvorschläge unserer Leser aufgegriffen, die im letzten Jahr am häufigsten an uns herangetragen worden sind. Stimmen Sie jetzt ab, welche Änderungen Ihnen am meisten am Herzen liegen, so dass wir diese in der Zukunft umsetzen können:

Welche Verbesserungen wünschen Sie sich von Satire Clips am sehnlichsten (max. 2)?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...
Einige lesens- und sehenswerte Satiren aus dem dritten Satire-Clips-Jahr

Zum Abschluss möchten wir Sie noch auf einige unserer schlechtesten Satiren und Videos aus dem dritten Satire-Clips-Jahr hinweisen. Lassen Sie sich diese nicht entgehen. Viel Spaß beim Lesen und/oder Schauen:

Gottes illegale Methoden: Der Himmel greift ein (Claudia Rengür)

Und Gott sah, dass es gar nicht gut war. „Verdammt!, was treiben die da unten?!“ Gott hatte genug. Gier, Macht, Krieg. Er schaltete frustriert den Monitor aus und wandte sich an seinen Assistenten Luzifer: „Wir müssen sofort ein Meeting organisieren…

Pyjama Peter und der Sexmogul (Robert Reitz & Slamek Oswalek)

Pyjama Peter, der beliebteste Talkmaster des Web 2.0 konnte für seine heutige Sendung den “Sexmogul aus Frankfurt” als Gast gewinnen. Der zurückgezogen lebende Playboy und Geschäftsführer eines Erotikartikelherstellers hat die Sexualität in Deutschland revolutioniert und gilt zurecht als Visionär und Großmeister der Erotik…

Das Leben ist Zeitverschwendung oder warum ich mir nicht mehr die Zähne putze (Slamek Oswalek)

Das Thema Zeitmanagement ist heutzutage in aller Munde. Der umfangreichen Ratgeberliteratur zum Thema zufolge sollten wir in unseren schnelllebigen Zeiten Zeitprioritäten setzen, Tagespläne machen, unsere Leistungskurve sowie das Pareto-Prinzip beachten und mit Zeitplan-Tools und Aktivitäten-Checklisten hantieren…

Teleshopping: Der Frauenflüsterer TK 3000 (Robert Reitz & Slamek Oswalek)

Nach dem Motto “Erfindungen, die der Welt noch fehlen” stellen Ihnen Mike und Pete in der Mike and Pete Teleshoppingshow unglaubliche technische Innovationen vor, auf die Sie um keinen Preis verzichten möchten. Heute den modernen Kommunikationsassistenten “Frauenflüsterer TK 3000″…

Wie Deutschland gerettet wurde (Robert Reitz)

Berlin, im Mai 2049. Die früher freie deutsche Journalistin und Schriftstellerin Ulrike Glas erinnert sich in ihrem Aufsatz „Vom Clou zum Schuh“ an die Rettung Deutschlands im Jahr 2016. Sie war eine der wenigen, die über den geheimen Modellversuch der deutschen Regierung zur Rettung Deutschlands informiert wurde…

Fischgeruch macht einsam (Bianka Tewes)

Kein Schwein ruft mich an, seit ich ein Aquarium habe. Dabei habe ich mir das Aquarium extra dafür gekauft, damit ich nicht immer solche Langeweile habe, wenn jemand anruft. Wenn man angerufen wird, sitzt man immer da und ist auditiv gänzlich ausgelastet, aber visuell total unterversorgt…

Committest du noch oder innovierst du schon? (Slamek Oswalek)

War eine eloquente Sprache früher Akademikern und Unternehmensberatern vorbehalten, so hält sie heutzutage unaufhaltsam Einzug in unser aller Arbeitsleben. Wer heute noch Karriere machen möchte, muss in der Lage sein, sich allgemein verständlich und mit einem hohen Maß an Sprachgefühl auszudrücken…

Ihnen gefällt Satire Clips trotzdem? Unterstützen Sie uns!

Sie amüsieren oder ärgern sich regelmäßig über unsere Satiren? Dann unterstützen Sie uns! Werden Sie Fan von Satire-Clips auf Facebook, folgen Sie uns bei Twitter und Google+, abbonieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed. Liken und Twittern Sie unsere einzelnen Beiträge was das Zeug hält und nötigen Sie auch Ihre Familie, Freunde und Arbeitskollegen dazu. Darüber hinaus können Sie jederzeit in den Kommentaren Ihren Unmut über unsere Arbeit zum Ausdruck bringen.

© 2013 Satire-Clips.de – Satire-Clips feiert dritten Geburtstag!

Foto: © Heike Eckmiller / PIXELIO

VN:F [1.9.8_1114]

Bewertung abgeben:

Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Großer Satire Rückblick und Umfrage zum dritten Geburtstag, 5.0 out of 5 based on 4 ratings

  • PDF
  • email
  • RSS
  • Add to favorites

Dieser Beitrag wurde 7158 x angesehen.


Lesen/Schauen Sie auch folgende Satiren:

Lädt...

9 Kommentare zu Großer Satire Rückblick und Umfrage zum dritten Geburtstag

Gib einen Kommentar ab:

 

 

 

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>