Share |
6 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Arzneimittelsparpaket: Einschnitte ohne Betäubung

Arzneimittepsparpaket | © Rainer Sturm / PIXELIO / www.pixelio.deDie Regierung hat ein Sparprogramm beschlossen, um die Kostenexplosion bei Arzneimitteln zu stoppen. Die Koalition will mit gutem Beispiel vorangehen und ihre eigenen Ausgaben für Medikamente um mehr als 500 Millionen Euro senken.

So bekommt Rainer Brüderle ab sofort anstelle von “Alka Seltzer” einen Rollmops zum Frühstück. Guido Westerwelle lässt sich statt durch Valium viel billiger mit Hartz-IV-Kürzungen ruhigstellen und Ursula von der Leyen verspricht, Beschwerden während ihrer Legislaturperiode (sog. „Regelsätze“) ausschließlich mit homöopathischen Finanzspritzen zu behandeln.

Mehr »

Dieser Beitrag wurde 16507 x angesehen.