Share |
13 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Uns stinkt´s!

Stinkbombentest | Stinky´s BestKurz vor Pfingsten trudelte in unserer Redaktion ein Päckchen ein. Doch niemand hatte etwas bestellt! Im Innern des Päckchens finden wir zunächst eine Menge Luftpolster. Darunter einen Brief und zwei streichholzschachtelgroße Packungen mit der Aufschrift “Stinky´s Best” – Stinkbomben!

Dem Brief ist zu entnehmen, dass “MonsterZeug” (so der Name der Absenderfirma) Satire-Clips wegen der lustigen Beiträge “für den perfekten Testkandidaten” hält und uns daher 2 Packungen Stinkbomben zugeschickt hat. Wir fühlen uns sehr geehrt!

Und wir haben getan, was vermutlich jeder vernünftige Erwachsene getan hätte: Wir sind raus und haben die Stinkbomben getestet!

Schließlich stinkt´s uns eh meist!
Geht Ihnen das nicht auch so? Irgendetwas stinkt Ihnen gewaltig, aber alle anderen scheinen nichts davon wahr zu nehmen?!

Da kommen Stinkbomben gerade recht! Am richtigen Ort “gezündet”, bekommen so nämlich auch einmal diejenigen etwas mit, die ansonsten unter einer verstopften Nase leiden! Olfakterrorismus!

Machen Sie mit und lassen Sie uns wissen, wohin Sie am Liebsten eine Stinkbombe werfen würden!

Zunächst aber haben wir die Stinkbomben einem ausführlichen Praxistest unterzogen…

Klicken Sie auf den Videoclip, um den Film zu sehen:

Der große Stinkbombentest


MACHEN SIE MIT BEIM GROßEN STINKBOMBEN-GEWINNSPIEL!

StinkbombeWo würden Sie die Stinkbombe am Liebsten hochgehen lassen?

Was stinkt Ihnen so gewaltig, dass Sie gern mit einer Stinkbombe darauf antworten würden?

Schreiben Sie Ihre Ideen in die Kommentare! Werden Sie zum Olfakterroristen!

Die beiden originellsten Einfälle gewinnen je eine Packung “Stinky´s Best Stinkbomben”!

Teilnahmeschluss ist der 31.07.2010. Die beiden Gewinner werden von einer Satire-Clips-Redaktion-Jury ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Stinkbomben werden gestiftet von MonsterZeug.


© 2010 Slamek Oswalek – Uns stinkt´s!

Anmerkung der Redaktion:
Dieser Beitrag ist eine Satire, eine Parodie (so wie alle Beiträge auf Satire-Clips.de) und natürlich nicht als Aufforderung zu verstehen, Stinkbomben in unsachgemäßer Weise (z.B. indoor) zu verwenden! Berücksichtigen Sie in jedem Fall die Hinweise auf der Packung.

VN:F [1.9.8_1114]

Bewertung abgeben:

Rating: 3.4/5 (9 votes cast)
Uns stinkt´s! , 3.4 out of 5 based on 9 ratings

  • PDF
  • email
  • RSS
  • Add to favorites

Dieser Beitrag wurde 13693 x angesehen.


Lesen/Schauen Sie auch folgende Satiren:

Lädt...

7 Kommentare zu Uns stinkt´s!

  • Ich finde das nicht lustig, denn dadurch entsteht unter Umständen großer Sachschaden. Ein bekannter multipler Gauner aus Köln, namens Helmut Pflüger (ist eh landesweit bekannt, da zig-fach vorbestraft)hat mir einmal ohne Grund in meinen nagelneuen Renault Laguna 1998 2 Tage vor Heiligabend eine Stinkbombenflüssigkeit zwischen die Rücksitze geleert.
    Das Auto hatte im Innenraum einen Totalschaden, denn das war Buttersäure und bekam man auch aus den nichtbetroffenen Stellen nicht mehr raus (geruchsseitig).

    Ich würde genau das nie mit wem machen, das ist ein Tabubereich. Schüler in der Grundschule taten mir das mal an, wohl einer, der im Sportunterricht vorgab auf die Toilette zu müssen und dabei dann das anstellte! Nach dem Sportunterricht war mein Schulkoffer damit total ruiniert, samt allem Inhalt und ich bin eh schon extrem geruchsempfindlich….

    Ich möchte auch nicht am Gewinnspiel teilnehmen, denn ich mag solche Stinkbomben nicht, auch nicht, wenn sie noch eingepackt sind, da ich nichts damit anfange. Bin schon geruchsbelastet genug durch die Intensiv-Schweinegülle-Landwirtschaft im Umkreis meiner Umgebung, von wo ich nun in Bälde wieder ausziehe.

    Sonnigen Gruß und einfach sein lassen, es gibt nichts Unlustigeres und Primitiveres
    Daniel

    • Lieber Daniel,

      dieser Beitrag ist eine Satire und natürlich nicht ernst gemeint (siehe auch den Hinweis der Redaktion weiter oben).

      Satiren auf Satire-Clips.de erkennt man in der Regel daran, dass sie in der Rubrik Satire stehen, satirisch sind und in den Schlagworten Begriffe wie Satire, Humor und Parodie stehen. Wir denken aber darüber nach, sie künftig besser als Satiren zu kennzeichnen.

      Liebe Grüße
      Die Redaktion

  • Der Josy

    Wie? Was? Satire?
    Verdammt. Jetzt muss ich den ganzen Müll also noch mal lesen und dabei gar nicht ernst nehmen?

  • Karl

    Also ich würde die Stinkbombe gern dem Herrn Westerwelle (mit einem Fernzünder versehen) in den Arsch stecken und beim nächsten Fernsehinterview platzen lassen.

    Dann wäre endlich mal das, was aus seinem Arsch kommt, übler als das, was aus seinem Mund kommt.

    • Who is Josy Joseph? Anyway whoever he is, Shiv we exptceed you to get this report before anyone else……It was your moral responsibility also as you did that DRDO series in Express, after which this audit committee was constituted…..so as a logical conclusion to your hard work in Express you should have got this and done it for TV.It was your baby.

  • Marc

    Ich würde damit einen notorischen Autobahn-Mittelspur-Schleicher beglücken (Bömbchen in der Lüftungsanlage), damit er auch immer
    schön riecht, wie schei.. er fährt. Spätpädagogik auf die harte
    Tour eben… :twisted:

Gib einen Kommentar ab:

 

 

 

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>