Share |
15 Besucher online


Satiren Suchen

Folge uns auf Twitter

SatireClips bei Twitter

Folge uns auf Google+

SatireClips bei Google+

Letzte Kommentare

SatireClips Newsletter

SatireClips RSS-Feed

Große Umfrage

Warum schauen Sie die FIFA Frauenfußball-WM 2011?

FIFA Frauenfußball-WM 2011 | © Wolfgang Pfensig / PIXELIO / www.pixelio.deDie FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland wird mit einem enormen technischen Aufwand live in über 200 Länder übertragen. Bei den Spielen kommen 18 Kameras zum Einsatz, zusätzlich Torkameras, Steadicams, Seil- und Helikopterkameras. Am Eröffnungstag erreichte die Frauenfußball-WM in Deutschland sensationelle Einschaltquoten: Zwischen 14 und 18 Millionen Zuschauer sahen die Partie zwischen Deutschland und Kanada (2:1), was einem Marktanteil von beinahe 60 Prozent entspricht.

Alles nur eine Frage der medialen Präsenz? Oder woher stammt diese plötzliche Begeisterung für den Damenfußball? Sind die hohen Einschaltquoten tatsächlich eine Folge des gestiegenen technischen und spielerischen Niveaus, wie die Fußballfunktionäre uns glauben machen wollen?

Wenn man sich im Freundes- und Bekanntenkreis umhört, gelangt man allerdings zu anderen Erklärungsmustern: Erklärungen abseits der ausgetretenen Pfade politischer Korrektheit und medialer Interessensverbände.

Um die wahren Gründe herauszufinden ist nun Ihre Meinung gefragt! Warum schauen Sie die Frauenfußball-WM 2011? (max. 3 Antworten)

Warum schauen Sie die FIFA Frauenfußball-WM?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

© 2011 Slamek Oswalek – Warum schauen Sie die FIFA Frauenfußball-WM 2011?

Foto: © Wolfgang Pfensig / PIXELIO

VN:F [1.9.8_1114]

Bewertung abgeben:

Rating: 4.5/5 (8 votes cast)
Warum schauen Sie die FIFA Frauenfußball-WM 2011?, 4.5 out of 5 based on 8 ratings

  • PDF
  • email
  • RSS
  • Add to favorites

Dieser Beitrag wurde 11391 x angesehen.


Lesen/Schauen Sie auch folgende Satiren:

Lädt...

8 Kommentare zu Warum schauen Sie die FIFA Frauenfußball-WM 2011?

  • Defence

    Die Deutschen gucken wirklich jeden Scheiss, bei dem irgendeine deutsche Mannschaft oder irgendein deutscher Vollidiot irgendeinen Titel oder irgendeine dämliche Medaille gewinnen kann. Ganz egal wie uninteressant das eigentlich ist und selbst wenn es sich beim Wintersport um Hansi Dödelmayer aus dem hintersten Oberbayern handelt, der keinen einzigen geraden Satz herauskriegt. Das war auch schon beim Tennis so (Becker, Graf), bei der Formel 1 (Schumacher), jetzt beim Frauenfussball und das wäre auch beim Unterhosenhochwurf oder Wettarschkratzen so, wenn es dafür eine Goldmedaille gäbe. Erbärmlich :!:

    • Der Josy

      Wie sonst soll man sich denn als wertvoller Mensch fühlen? Wenn nicht mal das eigene Volk sich als wertvoll erweist indem es Sieger wird?! Das ist doch der SINN DER SACHE – dass ich mich mit Siegern identifizieren kann.
      Selbst wenn dies mit meinem eigenen erbärmlichen Loserleben nicht das geringste zu tun hat, mein Körper so athletisch ist wie ein Sack voll Kohlrabi und ein Schumacher mit meinem Monatsgehalt nicht mal das Abendessen in seinem Lieblingsreataurant bezahlen könnte.

  • Josef Blatter

    Warum soll man nicht schauen? Nur weil es Frauen sind? Glaubst ihr nicht die fühlen sich bei so einer Abstimmung unterdrückt? Ich finde es genauso spannend und freue mich genauso wie bei den Männern. Gut das Ganze ist nicht so schnell usw wie bei den Männern. Das Spiel heute war auch nich so gut aber spannend.

    • FranzK

      Niemand hat gesagt, du sollst nicht schauen. Du sollst dich nur fragen, warum du dir den langweiligen Mist anschaust.

    • Corinna

      “Glaubst ihr nicht die fühlen sich bei so einer Abstimmung unterdrückt?”
      die umfrage ist ja nicht ernst gemeint sondern ein spiel mit den klischees. warum sollte ich mich da unterdrückt fühlen? lol. spiele übrigens selbst und verfolge die wm wenn ich zeit habe auch mit. für diese umfrage habe ich aber nicht auch noch zeit ;-) )

  • Frauenfußball ist eben anders als Männerfußball. Aber ich finde ihn deswegen nicht schlecht. …die Frauen ebenso wie die Männer ein Recht auf Unterstützung haben!

    • Mr. KinK

      Da die Frauen zurecht ein Recht auf Unterstützung haben, solltest du dich möglichst umgehend an einer Sonderschule anmelden. Dort gibt es Unterstützung für dich: Deutsche Sprache verstehen und schreiben lernen, Verstand benutzen, weiter als bis drei zählen können – und weitere Gimmicks, die es erträglich machen würden, deine Beiträge hier zu lesen.

Gib einen Kommentar ab:

 

 

 

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>